Wissenschafts-AG

Wissenschafts-AG

Im Ressort Wissenschaft werden Forschungsprojekte der einzelnen spezifischen Arbeitsgruppen koordiniert und gefördert. Die Projekte werden in Form von nationalen und internationalen Vorträgen sowie wissenschaftlichen Publikationen veröffentlicht. Zudem finden zahlreiche Multi-Center-Studien mit anderen nationalen und internationalen Arbeitsgruppen statt bzw. werden aus der BG Unfallklinik heraus initiiert und koordiniert.

Neben einem Studiensekretariat und einem monatlichen Arbeitsgruppen-Treffen stehen an der BG Unfallklinik exzellente medizintechnische Ausstattungen und Forschungsinfrastrukturen zur Verfügung, unter anderem

  • ein 128 Zeilen Computertomograf mit 3-D Drucker und ein 32-fach Spiral CT, das Dünnschichtuntersuchungen in transversaler oder paratransversaler Schnittführung aller Körperregionen mit 2D- und 3D-Rekonstruktionen in jeder gewünschten Projektionsebene ermöglicht.
  • das mit einer Vielzahl von Messeinrichtungen und Testmöglichkeiten ausgestattete Biomechaniklabor.
  • oder die BrainSuite iCT als integrierter Operationssaal, der mit modernster Technik alle verfügbaren Informationen zusammenführt.

Für wissenschaftliche Arbeiten können Patienten-Befragungen (Patient Related Outcome Measures = PROMs) auch EDV-basiert erhoben werden. Die statistische Betreuung erfolgt durch das Institut für Biostatistik und Mathematische Modellierung des Fachbereichs Medizin der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Neben der Ausbildung von Student*innen führen wir an unserer Klinik umfangreiche Forschungsprojekte durch. Diese unterliegen strengsten Regeln und Grundsätzen, gerade auch im Datenschutz. Durch die Landesärztekammer Hessen wird jedes einzelne Forschungsvorhaben geprüftˆ und durch die Ethikkommission genehmigt. Die Ergebnisse unserer Forschungen werden regelmäßig veröffentlicht und tragen somit dazu bei, die Versorgung nicht nur unserer eigenen Patient*innen, sondern auch die anderer Kliniken auf wissenschaftlicher Basis zu optimieren.

In Zusammenarbeit mit der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main sind die Voraussetzungen gegeben, an der BG Unfallklinik Dissertationen und Habilitationen durchzuführen. Schwerpunkte der Forschung werden in den einzelnen Arbeitsgruppen abgebildet.

 

 

  Leiter Wissenschafts-AG

Dr. med. Yves Gramlich

  069 475-2116 yves.gramlich@bgu-frankfurt.de

  Leiter Wissenschafts-AG

PD Dr. med. Dr. rer. nat. Thomas Stein

  069 475-2116 thomas.stein@bgu-frankfurt.de