Pressemitteilungen (Detailansicht)

10 Jahre Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie und Neurotraumatologie an der BGU Frankfurt

Am 26.01.2018 feierte die BG Unfallklinik Frankfurt das große Jubiläum des Zentrums für Wirbelsäulenchirurgie und Neurotraumatologie. Vor zehn Jahren war das Zentrum als multidisziplinäres und interdisziplinäres, organspezifisches Zentrum gegründet worden und nimmt diesbezüglich auch heute noch deutschlandweit eine Vorreiterstellung ein.

Gefeiert wurde mit einem Jubiläumssymposium zum Thema „High-End Wirbelsäulenchirurgie“ zu dem national und international renommierte Referenten nach Frankfurt kamen. Sie teilten ihre Erfahrung mit mehr als 100 Teilnehmern, wobei vor allem die Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen, Tumorerkrankungen der Wirbelsäule, Deformitäten und auch degenerative Veränderungen der Wirbelsäule diskutiert wurden.

Prof. Dr. med. Frank Kandziora, Chefarzt des Zentrums für Wirbelsäulenchirurgie und Neurotraumatologie an der BG Unfallklinik Frankfurt sagte: „Ich bin sehr stolz darauf, was wir als Team in den letzten zehn Jahren hier in Frankfurt geschaffen haben.“

Das Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie und Neurotraumatologie ist das hessenweit erste Level 1 Wirbelsäulenzentrum der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft (DWG). Auch die Mitarbeiter sind mehrfach ausgezeichnet, so liegt ein Excellence - als auch sechs Master-Zertifikate der DWG vor. Prof. Kandziora steht außerdem seit Jahren in der Focus-Liste als einer der besten Wirbelsäulenchirurgen Deutschlands und auch die BG Unfallklinik nimmt eine herausragende Rolle in der Focus-Liste der orthopädischen Kliniken ein. Darüber hinaus ist das Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie und Neurotraumatologie an der BG Unfallklinik Frankfurt auch Ausbildungszentrum der beiden größten internationalen Wirbelsäulengesellschaften (EUROSPINE und AOSpine). Prof. Kandziora hat im Oktober 2017 auf dem Jahreskongress der europäischen Wirbelsäulengesellschaft in Dublin die Präsidentschaft von EUROSPINE übernommen. Mit mehr als 8000 Mitgliedern ist EUROSPINE die weltweit größte, internationale, gemeinnützige Wirbelsäulengesellschaft. Sie repräsentiert als Dachverband die nationalen europäischen Wirbelsäulengesellschaften und fördert die Ausbildung von Wirbelsäulenchirurgen und die Forschung zur Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen.

  Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Rita Krötz

  069 475-1534   069 475-2470 pressestelle@bgu-frankfurt.de