Wichtige Informationen zum Corona-Virus

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

 Aktuelle Besucherregelung

Bedingt durch die Entwicklungen des Coronavirus (SARS-CoV-2) sowie damit verbundenen behördlichen Empfehlungen ist die folgende Besucherregleung erforderlich und ab sofort für die BG Unfallklinik Frankfurt gültig:

Besuche von Patient*innen sind bis auf Weiteres grundsätzlich untersagt. Der Kontakt sollte vorrangig telefonisch erfolgen.

Nur in dringenden Fällen ( Bsp.: Schwerstkranke Angehörige, Präsenzbedarf wegen Demenz der Angehörigen) kann der Besuch als Ausnahme gestattet werden. Dabei ist maximal eine Person für eine Stunde in der Zeit zwischen 15.00 und 18.00 Uhr erlaubt.

 Tragen von Schutzmasken

Bitte beachten Sie, dass in Hessen ab Montag, den 27. April 2020, eine Schutzmaskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr und in Publikumsbereichen von Geschäften, Bank- und Postfilialen gilt. Diese gilt auch in der BG Unfallklinik Frankfurt am Main. Wir möchten Sie daher bitten, sich im Vorfeld Ihres Besuchs mit einem Mund-Nasen-Schutz auszustatten und diesen ab Betreten der BG Unfallklinik Frankfurt am Main zu tragen. Herzlichen Dank! 

 Psychologische Unterstützung an der BG Unfallklinik

Zur psychologischen Unterstützung stehen unseren Patient*innen die Therapeut*innen des Psychotraumatologischen Zentrums für Diagnostik und Therapie an der BG Unfallklinik Frankfurt am Main zur Verfügung – gerne auch telefonisch oder per Videosprechstunde.

Geeignet ist eine Telefon- oder Videobehandlung prinzipiell für alle Patient*innen - und eine hervorragende Alternative zu einem persönlichen Gespräch. Die Videosprechstunde wird über einen zertifizierten Anbieter durchgeführt, sodass Anforderungen an Datenschutz und Vertraulichkeit gewährleistet sind. Der Ablauf sowie die technischen Voraussetzungen für eine Videosprechstunde sind recht einfach.

Aktuelle Informationen zum Praxisablauf in Bezug auf das Coronavirus entnehmen Sie bitte der Homepage des Zentrums unter www.pzdt.de->


Psychotraumatologisches Zentrum für Diagnostik und Therapie
Tel.: 069 475-7710
Fax: 069 475-7725
praxis.krahl[at]psychologie-ffm.de

Für dringende Fälle am Wochenende und außerhalb der regulären Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte an:

Corona-Hotline des Berufsverbands Deutscher Psychologinnen und Psychologen
Tel.: 0800 777 22 44

Krisendienst Frankfurt
Tel.: 069 611 375
Mo – Fr 17.00 – 1.00 Uhr
Sa, So und an Feiertagen 9.00 – 1.00 Uhr

Telefonseelsorge
Tel.: 0800 – 111 0 111 oder 0800 – 111 0 222

Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstellen
Eine Übersicht mit Kontaktdaten und Erreichbarkeit finden Sie auf der Webseite des Frankfurter Netzwerk für Suizidprävention (www.frans-hilft.de)

 Seelsorge an der BG Unfallklinik

Wenn Sie über das, was Sie als Angehöriger unserer Patient*innen bewegt, ein Gespräch suchen, steht Ihnen unsere Klinikseelsorge sehr gerne zur Verfügung.
Dass Sie ihre Angehörigen zur Zeit nicht besuchen dürfen, ist eine notwendige Maßnahme, die Ihre Situation zusätzlich erschwert. Sie können sich jederzeit an uns wenden, unabhängig von Ihrer Religionszugehörigkeit. Die Seelsorge an der BG Unfallklinik arbeitet ökumenisch.

Esther Helfrich-Teschner steht Ihnen als katholische Krankenhausseelsorgerin, Lothar Jung-Hankel als evangelischer Krankenhauspfarrer zur Verfügung.

Wir haben ein offenes Ohr für Ihre Anliegen.

Seelsorge 
Lothar Jung-Hankel
Tel.: 0177 8761599
lothar.jung-hankel[at]bgu-frankfurt.de

Esther Helfrich-Teschner
Tel.: 0160 98361545
esther.helfrich-teschner[at]bgu-frankfurt.de

 Unser Sozialdienst in Lotsenfunktion

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihren Angehörigen haben, die sich als Patient*innen in unserer Klinik befinden, oder Fragen zu dem allgemeinen Ablauf, können Sie sich auch gerne an unseren Sozialdienst wenden. Die Mitarbeiter*innen sind für Sie Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr erreichbar.

Sozialdienst
Tel.: 069/475 2471 oder 2202
E-Mail: sozialdienst[at]bgu-frankfurt.de

 Aktuelle medizinische Versorgung in der BG Unfallklinik Frankfurt am Main

Die Versorgung von Unfall-Patient*innen aller Versicherungsträger bleibt in der BG Unfallklinik Frankfurt uneingeschränkt bestehen. Unfall-Patient*innen, die selbständig oder in Begleitung die Notaufnahme der BG Unfallklinik Frankfurt aufsuchen, werden auch weiterhin rund um die Uhr versorgt. Die Notaufnahme dient als Anlaufstelle und ist ausschließlich über den Haupteingang zu erreichen. Hier steht das gesamte notfallmedizinische Spektrum der Klinik uneingeschränkt an sieben Tagen der Woche, 24 Stunden am Tag zur Verfügung.

 Zutritt für Patient*innen über Notfallambulanz

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Zutritt zu unserem Haus für Patient*innen derzeit nur über den Eingang der Notfallambulanz erfolgt.

 Geplante OPs und Sprechzeiten

Bei der Durchführung von geplanten Operationen und Terminen gibt es Einschränkungen, wie die Aufforderung der Bundesregierung dies vorsieht.

Dies gilt auch bei den Sprechzeiten, nur noch medizinisch unaufschiebbare Sprechstunden werden durchgeführt. Alle anderen, auch Spezialsprechstunden werden bzw. wurden bereits abgesagt.

Sprechstunden im Bereich Reha/Heilverfahrenskontrolle finden im eingeschränkten Maße statt. Wir erfassen jedoch diese verschobenen Termine, damit wir sie, wenn die Zeit wieder dafür geeignet ist, sukzessive abarbeiten und unsere Patient*innen in gewohnter Qualität zu behandeln.

 Corona Tests über Corona Testcenter

Zur reinen Abklärung von Corona-Verdachtsfällen wird dringend gebeten, keine Krankenhäuser aufzusuchen. Bitten wenden Sie sich an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (Tel.: 116117 - bundesweit) oder an Ihren Hausarzt, um sich zu einem Test auf das Coronavirus in einem Corona Testcenter beraten zu lassen. 

 Wichtige Hygieneregeln

Grundsätzlich werden folgende Maßnahmen der persönlichen Hygiene empfohlen: 

• Häufiges Händewaschen, Husten- und Nies-Etikette sowie Abstand halten zu Erkrankten
• Halten Sie beim Husten und Niesen Abstand von anderen und drehen Sie sich weg.
• Benutzen Sie ein Taschentuch oder halten die Armbeuge vor Mund und Nase
• Kurieren Sie sich zu Hause aus.
• Verzichten Sie auf enge Körperkontakte.
• Halten Sie sich, wenn möglich, allein oder in einem separaten Raum auf.
• Benutzen Sie Essgeschirr oder Handtücher nicht mit anderen gemeinsam.

 
Infektionen vorbeugen:
Die 10 wichtigsten Hygienetipps als pdf zum Download ->

 Weitere wichtige Informationen zum Coronavirus

Weitere Informationen zum Coronavirus erhalten Sie auf der Homepage des Gesundheitsamtes der Stadt Frankfurt am Main:
https://frankfurt.de/service-und-rathaus/verwaltung/aemter-und-institutionen/gesundheitsamt/informationen-zum-neuartigen-coronavirus-sars-cov-2

Hinweise zum Coronavirus finden Sie auch auf der Homepage des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration: https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/corona-hessen/hinweise-zum-virus

  Kontakt

BG Unfallklinik Frankfurt am Main gGmbH

Friedberger Landstr. 430
60389 Frankfurt

  069 475-0   069 475-2331 info@bgu-frankfurt.de   www.bgu-frankfurt.de

  Mehrfach ausgezeichnet

Zu den Auszeichnungen