Koop mit Lufthansa Aviation Training

Interpersonelle Kompetenz: BG Kliniken kooperieren mit Lufthansa Aviation Training

Das Kursformat „Interpersonal Competence“ (IC) stärkt den Faktor Mensch und gibt Medizinern und Pflegepersonal Werkzeuge an die Hand, damit sie professionell und effektiv im Team und mit ihren Patienten kommunizieren können. Das sich in der Luftfahrt bewährte Trainingsprogramm wurde von Piloten, Psychologen und Ärzten für die Medizin weiterentwickelt und trägt dazu bei, die Sicherheit in der Patientenversorgung nachhaltig zu verbessern. Denn obwohl der Faktor Mensch als Hauptursache für die Mehrzahl vermeidbarer Zwischenfälle gilt, spielen interpersonelle Kompetenzen bei den Aus- und Weiterbildungsanforderungen in der Medizin bisher kaum eine Rolle.

Daher haben die Kliniken der gesetzlichen Unfallversicherung (BG Kliniken) als erste Klinikgruppe Deutschlands das LAT-Trainingsprogramm seit August 2017 flächendeckend für ihre medizinischen Fachkräfte eingeführt. Mit über 50 mehrtägigen Lehrgängen vermitteln die BG Kliniken dem Arzt- und Pflegepersonal ihrer Traumazentren wichtige Fähigkeiten für die persönliche Entwicklung in interprofessionellen Teams und als medizinische Nachwuchs- und Führungskräfte.

Auch Mitarbeitende der BG Unfallklinik Frankfurt am Main können von dem von Lufthansa Aviation Training (LAT) zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) entwickelten spannenden, zweitägigen Trainingsprogramm profitieren.

  Leiterin Personalabteilung

Christina Meinel

  069 475-2262 christina.meinel@bgu-frankfurt.de