Postinfektiöse Defekte

Nicht immer sind Endoprothesen Wechseloperationen möglich oder sinnvoll. Bleibt nach einer beruhigten Infektion am Knie oder Sprunggelenk eine instabile Situation zurück, ist die Funktion der betroffenen Gliedmaße erheblich einschränkt. Durch eine fachgerecht angelegte Arthrodese (Versteifung) kann die Stabilität wieder hergestellt und die Mobilität des Patienten erheblich verbessert werden.