BG Kompetenzzentrum und Rehamanagement

BG Kompetenzzentrum und Rehamanagement

Das BG Kompetenzzentrum und Rehamanagement ist Teil des Trauma-Zentrums unserer Unfallklinik.

In der Abteilung wird das berufsgenossenschaftliche Heilverfahren (BG-HV) nach der Wiederherstellung der Strukturen und Grundfunktionen im Zuge der Akutbehandlung nahtlos fortgesetzt. Behandlungsziel ist im Rahmen des BG-HVs eine schnellstmögliche Wiederherstellung der körperlichen und mentalen Aktivitäten und Wiederaufnahme der Teilhabe am gesellschaftlichen und beruflichen Leben. Die Rehabilitation wird multidisziplinär und ganzheitlich durchgeführt. Die konzeptionelle Grundlage des Handelns bildet das biopsychosoziale Krankheitsfolgemodell der WHO, die gesetzliche Grundlage – die einschlägigen Vorschriften der Sozialgesetzgebung.

Wir kümmern uns gemeinsam mit allen Spezialabteilungen der BG Unfallklinik um Ihre körperliche und seelische Rekonvaleszenz sowie Ihre berufliche und soziale Reintegration nach einem Arbeits- oder Wegeunfall.
Die Abteilung besteht aus den Teilbereichen BG Sprechstunde, der Rehabilitation, der Schmerztherapie, der Gutachtenabteilung und der technischen Hilfsmittelversorgung. 

Die drei Säulen des Heilverfahrens

Bereits auf den Akutstationen wird in gemeinsamen Visiten und Fallkonferenzen und unter Einbeziehung des Besuchsdienstes der Berufsgenossenschaften die weitere Rehabilitation abgestimmt und eingeleitet. Die 2. Säule stellt neben der Akutbehandlung die Rehabilitation dar. Die 3. Säule im Heilverfahren stellt unsere BG Sprechstunde dar. Sie steht den BG Versicherten bei besonderen Problemen im Heilverfahren zur Verfügung. 

  BG-Hotline

  069 475-4284   bgsprechstunde@bgu-frankfurt.de

  Leitender Arzt

Dr. med. Christoph Reimertz

Sekretariat:
Jeanette Süß

  069 475-4284   069 475-4685   bg-sprechstunde@bgu-frankfurt.de