Pflegedienst in der Septischen Chirurgie

Pflegedienst in der Abteilung für Septische Chirurgie

In unserer Abteilung für Septische Chirurgie, die in dieser Spezialisierung einmalig im Rhein-Main-Gebiet ist, werden schwerpunktmäßig akute und chronische Infektkomplikationen behandelt.

Unser modernes Wundmanagement wird mit der Unterstützung zertifizierter Wundexperten professionell umgesetzt. Neben der Anwendung modernster Therapiekonzepte, wie tägliche Verbandsvisite durch erfahrene Pflegefachkräfte, gehört die enge Zusammenarbeit mit anderen Spezialisten bei der beruflichen und sozialen Wiedereingliederung der Patienten zu den Aufgaben unserer zwei Stationsteams.

Zu Qualitätszwecken werden in regelmäßigen Abständen und bei therapierelevanten Veränderungen Fotografien der Wunden vom Pflegepersonal angefertigt. Gerade komplizierte Verläufe kann man so gut darstellen. Die Wundversorgung orientiert sich am Expertenstandard "Pflege von Menschen mit chronischen Wunden".

Seit 2015 werden alle pflegerischen Teams durch einen Wundexperten (ICW) ergänzt. Eine enge Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen wie ärztlicher Dienst, Physiotherapie, Sozialdienst und anderen wird gelebt. Regelmäßige Fortbildungen halten uns in der Wundpflege auf dem neuesten Stand.

 Infos zur Abteilung für Septische Chirurgie

Die Abteilung der Septischen Chirurgie verfügt über zwei Stationen (K5 und K6) mit jeweils einer Teamleitung und belegt 66 Betten, die von den Gesundheits-und KrankenpflegerInnen der Station betreut werden. 

Unser Behandlungsschwerpunkt liegt auf einer hervorragenden chirurgischen Versorgung, welche nach wie vor die wichtigste Grundlage für einen Heilerfolg bildet.

 Aufgaben des Pflegedienstes

Bakterielle Infektionen verursachen bei nicht fachgerechter Behandlung einen sehr langen Krankheitsverlauf, der leider oft erhebliche berufliche, familiäre und gesundheitliche Probleme hinterlässt.
Eine frühzeitige Erkennung und geeignete Therapie können den Schaden begrenzen und Dauerfolgen mindern.

  Pflegedienstleiterin

Beatrix Falkenstein

  069 475-2400   069 475-2455   pflegedirektion@bgu-frankfurt.de