Anreise und Unterkunft

Anfahrt zur BG Unfallklinik Frankfurt am Main

Wegen unserer Baumaßnahmen ist die Parkplatzsituation auf dem Klinikgelände momentan eingeschränkt. Wir bitten Sie daher - wenn möglich - auf öffentliche Verkehrsmittel auszuweichen und auf den PKW zu verzichten.

Wo wollen Sie starten?

Tragen Sie Ihre Startadresse (Str., Nr., Ort) in das weiße Feld ein, wählen Sie ein Verkehrsmittel aus und klicken Sie anschließend auf Route berechnen.

Der Routenplan wird unter der Karte dargestellt.

Parkmöglichkeiten

Wegen unserer Baumaßnahmen ist die Parkplatzsituation auf dem Klinikgelände momentan eingeschränkt. Wir bitten Sie daher - wenn möglich - auf öffentliche Verkehrsmittel auszuweichen und auf den PKW zu verzichten.

Seit Mitte Februar 2015 hat sich die Zufahrt zu unserer Klinik geändert. Grund dafür ist, dass große Teile der Freiflächen vor dem Haupteingang für die Baustelleneinrichtung des dritten Bauabschnitts genutzt werden müssen. Die Zufahrt ist jetzt ausschließlich dem Rettungsdienst und den Baustellenfahrzeugen gestattet.
Die Stellplätze vor dem Hauptgebäude wurden aufgelöst. Die Vorfahrt zum Haupteingang ist nur noch über das Parkdeck 2 möglich. Für einen Zeitraum bis zu 15 Minuten ist das Parken dort (auf Parkdeck 2) kostenfrei. Das Ticket muss jedoch am Automaten entwertet werden. Auf Parkdeck 2 stehen auch neun Behindertenparkplätze zur Verfügung. Bei Vorlage eines Schwerbehindertenausweises aG oder Bl ist eine Entwertung des Parktickets am Empfang möglich. Darüber hinaus bitten wir unsere PatientInnen durch sichtbar hinterlegte Behindertenparkausweise ihre Berechtigung für das kostenfreie Parken am Auto kenntlich machen.

Ansonsten stehen unseren Besuchern auf Parkdeck 1 noch etliche Parkplätze zur Verfügung. Die Parkgebühr beträgt 1,50 Euro pro angefangene Stunde, die maximale Gebührenhöhe 15 Euro. Ein verlorenes Ticket wird mit 20 Euro berechnet. Die Kassenautomaten befinden sich gut sichtbar rechts außerhalb des Parkdecks. Eine zu befolgende Parkplatzordnung hängt zudem an den Automaten aus.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Wir empfehlen Ihnen mit der U- oder S-Bahn bis zur Haltestelle Konstablerwache zu fahren und dort sonntags ganztägig sowie montags bis freitags in der Zeit zwischen 10.42 und 13.22 Uhr die Straßenbahn 18 Richtung Frankfurt (Main) Gravensteiner-Platz zu nehmen. Fahren Sie bis Frankfurt (Main) Bodenweg und steigen Sie dort in den Bus (Linie 30) bis Frankfurt (Main) Unfallklinik/B3. Von dort aus sind es noch 4 Minuten Fußweg bis zur Klinik, d. h. 108 m. In der übrigen Zeit (und samstags) können Sie ab der Haltestelle Konstablerwache mit dem Bus (Linie 30) in Richtung Unfallklinik / Bad Vilbel fahren ohne umzusteigen.

Hier können Sie die bestmögliche Verbindung direkt beim RMV suchen »

 Vom Flughafen Frankfurt zur BGU

Mit dem Taxi fahren Sie die 22,5 km vom Flughafen Frankfurt an die BG Unfallklinik in ca. 20 Minuten. Die Kosten für eine Fahrt betragen ca. 43,- Euro.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen Sie vom Flughafen Frankfurt in ca. 45 bis 55 Minuten für 4,25 Euro wie folgt zur BG Unfallklinik: Bitte steigen Sie in die S-Bahn Linie 8 oder 9 in Richtung Hanau und fahren bis zur Haltestelle „Konstablerwache“. Von dort aus fahren Sie bitte sonntags ganztägig sowie montags bis freitags in der Zeit zwischen 10.42 und 13.22 Uhr mit der Straßenbahn 18 Richtung Frankfurt (Main) Gravensteiner-Platz. Fahren Sie bis Frankfurt(Main) Bodenweg und steigen Sie dort in den Bus (Linie 30) bis Frankfurt (Main) Unfallklinik/B3. Von dort aus sind es noch 4 Minuten Fußweg bis zur Klinik, d. h. 108 m. In der übrigen Zeit (und samstags) können Sie ab der Haltestelle Konstablerwache mit dem Bus (Linie 30) in Richtung Unfallklinik / Bad Vilbel fahren ohne umzusteigen.

 Die Anfahrt aus südlicher Richtung

a) Wir empfehlen Ihnen, vor allem während des Berufsverkehrs, die A5 in nördlicher Richtung bis zum Bad Homburger Kreuz weiter zu fahren, dort in die A661 einzubiegen und über die A661 in Richtung Frankfurt-Ost, Offenbach zu fahren. Benutzen Sie die Abfahrt Friedberger Landstraße. Sie folgen dem Hinweisschild Bergen Enkheim / Seckbach / Unfallklinik. An der Ausfahrt fahren Sie an der ampelgesteuerten Anbindung nach links in Richtung Bad Vilbel / Friedberg (B3). Nach ca. 200 Meter verlassen Sie die B3 nach rechts und gelangen danach gleich links zur Unfallklinik.

b) Sie können die A5 schon am Nordwestkreuz in Richtung Innenstadt verlassen und fahren auf B8 / 40 weiter, und zwar zunächst in der ausgeschilderten Richtung Hanau / Fulda. Bleiben Sie am besten gleich auf der linken Spur. Nach insgesamt 3 ampelgesteuerten Kreuzungen folgen unmittelbar 2 Linksabbieger. Sie nehmen die zweite Linksabbiegung. Diese und die weitere Strecke sind ausgeschildert mit Autobahn Bad Homburg sowie Friedberg / Bad Vilbel / BG Unfallklinik.

c) Sie können auch über die südliche Teilstrecke der A661 in Richtung Bad Homburg / Oberursel. Verlassen Sie die Autobahn an der Anschlussstelle Friedberger Landstraße Richtung Bad Vilbel / Unfallklinik und biegen gleich rechts zur Unfallklinik ab. 

 Die Anfahrt aus westlicher Richtung

a) Wir empfehlen Ihnen, vor allem während des Berufsverkehrs, die A66 am Nordwestkreuz in Richtung Dortmund / Kassel zu verlassen und auf der A5 bis zum Bad Homburger Kreuz zu fahren. Dort Richtung Frankfurt-Ost / Offenbach auf die A661 einbiegen. Benutzen Sie die Abfahrt Friedberger Landstraße. Sie folgen dem Hinweisschild Bergen Enkheim / Seckbach / Unfallklinik. An der Ausfahrt fahren Sie an der ampelgesteuerten Anbindung nach links in Richtung Bad Vilbel / Friedberg (B3). Nach ca. 200 Meter verlassen Sie die B3 nach rechts und gelangen danach gleich links zur Unfallklinik.

b) Sie können auch geradeaus auf der A 66 und der sich anschließenden B8 / 40 weiter fahren, und zwar zunächst in der ausgeschilderten Richtung Hanau / Fulda. Bleiben Sie am besten gleich auf der linken Spur. Nach insgesamt 3 ampelgesteuerten Kreuzungen folgen unmittelbar 2 Linksabbieger. Sie nehmen die 2. Linksabbiegung. Diese und die weitere Strecke sind ausgeschildert mit Autobahn Bad Homburg sowie Friedberg / Bad Vilbel / BG Unfallklinik.

 Die Anfahrt aus nördlicher Richtung

Wir empfehlen Ihnen am Bad Homburger Kreuz die A5 (Kassel-Frankfurt) zu verlassen und über die A661 in Richtung Frankfurt-Ost, Offenbach zu fahren. Benutzen Sie die Abfahrt Friedberger Landstraße. Sie folgen dem Hinweisschild Bergen Enkheim / Seckbach / Unfallklinik. An der Ausfahrt fahren Sie an der ampelgesteuerten Anbindung nach links in Richtung Bad Vilbel / Friedberg (B3). Nach ca. 200 Meter verlassen Sie die B3 nach rechts und gelangen danach gleich links zur Unfallklinik.

 Die Anfahrt aus östlicher Richtung

a) Wir empfehlen Ihnen, aus Richtung Fulda die A66 zu benutzen und zum Frankfurter Vorort Enkheim zu fahren. Am Autobahnende biegen Sie nach rechts in die Borsigallee und an der 2. Ampel links in Richtung Bergen / Bad Vilbel ab. Sie fahren weiter über die B521 bis zur B3. Dort fahren Sie links in Richtung Frankfurt und biegen nach etwa zwei Kilometern an der ampelgesteuerten Kreuzung in Höhe der Unfallklinik links ab.

b) Bei Staumeldungen, die A66 (Hanauer Kreuz Richtung Autobahnende Bergen Enkheim oder Frankfurt-Ost) betreffend, können Sie auch vom Hanauer Kreuz über die A45 zum Seligenstädter Dreieck und weiter auf der A3 Richtung Frankfurt bis zum Offenbacher Kreuz fahren. Hier folgen Sie der A661 Richtung Bad Homburg / Oberursel. Verlassen Sie die Autobahn an der Anschlussstelle Friedberger Landstraße Richtung Bad Vilbel / Unfallklinik und biegen gleich rechts zur Unfallklinik ab.

c) von Würzburg, Aschaffenburg kommend. Wir empfehlen Ihnen, aus Richtung Würzburg / Aschaffenburg bis zum Offenbacher Kreuz fahren. Hier folgen Sie der A661 Richtung Bad Homburg / Oberursel. Verlassen Sie die Autobahn an der Anschlussstelle Friedberger Landstraße Richtung Bad Vilbel / Unfallklinik und biegen gleich rechts zur Unfallklinik ab.

  Unterkünfte in der Nähe der BG Unfallklinik

Wenn Sie eine Unterkunft benötigen, empfehlen wir Ihnen hier einige Hotels.

  Kontakt

BG Unfallklinik Frankfurt am Main gGmbH

Friedberger Landstr. 430

60389 Frankfurt

  069 475-0   069 475-2331   info@bgu-frankfurt.de   www.bgu-frankfurt.de