Publikationspreis

Publikationspreis der BG Unfallklinik

Um die Motivation zum wissenschaftlichen Arbeiten weiter zu fördern und das große zusätzliche Engagement, das jede wissenschaftliche Publikation erfordert, zu honorieren, wurde im Jahr 2012 der interne Publikationspreis der BG Unfallklinik für die beste wissenschaftliche Veröffentlichung im jeweiligen Jahr ins Leben gerufen.
Initiiert wurde der Preis von Prof. Dr. med. Frank Kandziora, Chefarzt des Zentrums für Wirbelsäulenchirurgie und Neurotraumatologie, und Prof. Dr. med. Reinhard Hoffmann, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie. Der Preis ist mit 2.500,- € dotiert und wird durch ein mit wissenschaftlicher Expertise besetztes Gremium alljährlich vergeben.

 Publikationspreis 2015

Der mit 2.500 Euro dotierte Publikationspreis der BG Unfallklinik wurde Anfang März 2015 bereits zum vierten Mal von einer 4-köpfigen Jury bestehend aus den verschiedenen Fachabteilungen unserer Klinik vergeben. Die hohe Qualität der zahlreich eingereichten Veröffentlichungen der Ausschreibung erschwerte die Auswahl der Preisträger in diesem Jahr. Umso mehr freuen wir uns mitzuteilen, dass Preis 2015 an Dr. med. Matti Scholz und Herrn Johannes Buckup verliehen wurde.

Dr. Scholz erhielt die Auszeichnung für seine Veröffentlichung mit dem Titel "A Zero Profile Anchored Spacer In Multilevel Cervical Anterior Interbody Fusion: Biomechanical Comparison To Established Fixation Techniques".

Und Buckup konnte die Jury mit der Arbeit „Restoration of joint congruency and the glenoidal labrum after arthroscopic revision Bankart repair: a MRI match-paired analysis comparing primary Bankart repair and the uninjured Labrum.“ überzeugen. Dr. Scholz zählte auch bereits in den Vorjahren zu den Preisträgern. Herr Buckup ist seit 2013 Assistenzarzt der BGU und beteiligt sich aktiv an der wissenschaftlichen Arbeit der Klinik.

 Publikationspreis 2014

Im Vorjahr ging der ebenfalls mit 2.500 Euro dotierte Publikationspreis auch an einen der Vorjahresgewinner:  Dr. med. Kay Schmidt-Horlohé. Schmidt-Horlohé erhielt die Auszeichnung für seine Veröffentlichung mit dem Titel "Promising results after the treatment of simple and complex distal humerus type C fractures by angular-stable double-plate osteosynthesis".

 Publikationspreis 2013

Der mit 2.500 Euro dotierte Publikationspreis der BG Unfallklinik wurde 2013 zum zweiten Mal vergeben. Erfreulicherweise war die Beteiligung an der Ausschreibung in diesem Jahr schon deutlich reger, was auch in einer merklichen Zunahme der Qualität der eingereichten Veröffentlichungen resultierte, allerdings die Auswahl der Preisträger umso schwieriger machte. Als Gewinner dieses Wettbewerbs gingen erneut zwei als nahezu gleichwertig erachtete Publikationen hervor.

Herr Dr. med. Matti Scholz konnte die Jury mit seiner tierexperimentellen Arbeit CYCLICRGD IS AS EFFECTIVE AS rhBMP-2 IN ANTERIOR INTERBODY FUSION OF THE SHEEP CERVICAL SPINE, veröffentlicht in Spine 38 (2), überzeugen.

Herr Dr. med. Kay Schmidt-Horlohé publizierte die klinische Arbeit One-third tubular-hookplate osteosynthesis for olecranon osteotomies in distal humerus type-C fractures: A preliminary report of results and complications in Injury 43 (3) und qualifizierte sich hiermit ebenfalls für den hausinternen Publikationspreis.

Beiden Preisträgern gratulieren wir zu dieser hervorragenden Leistung und wünschen viel Erfolg für die kommenden Jahre!

 Publikationspreis 2012

Der Preis konnte im Februar 2012 erstmalig vergeben werden, und ausnahmsweise konnten in diesem Jahr gleich zwei Preisträger gekürt werden: Zum einen ging der Preis an Dr. med. Matti Scholz für seine Arbeit mit dem Titel „A New Zero-profile Implant for Standalone Anterior Cervical Interbody Fusion“, erschienen in Clinical Orthopedics and Related Research, zum anderen an Dr. med. Dr. rer. nat. Thomas Stein für seine Arbeit mit dem Titel „Shoulder sport specific impairements after arthroscopic Bankart repair: a prospective longitudinal study“ publiziert im American Journal Of Sports Medicine.

  Ärztlicher Direktor

Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Reinhard Hoffmann

Chefarzt der Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie

Sekretariat :
Gerlinde Veith

aerztlicher.direktor@bgu-frankfurt.de

  Chefarzt

Prof. Dr. med. Frank Kandziora

Sekretariat :
Jennifer Blum, Jaqueline Cerza

  069 475-2020   069 475-2018 ws@bgu-frankfurt.de